Anfragen Buchen

Urlaub auf zwei Rädern: Bikehotel ALPIANA

Sattel-Fest in Lana und Umgebung

Ihr Mountainbiker, ihr Rennradler, ihr E-Biker und Genussradler: Willkommen im Bikeurlaub in Südtirol!

So mancher ist sportlich versiert und tritt sich hartnäckig bergauf. Ein anderer genießt weite Strecken lieber gemächlich. Der eine liebt die Herausforderung und sucht nach kurvigen Trails im Wald. Ein weiterer radelt gern mit elektronischer Unterstützung vor sich hin. In einem Punkt sind sich aber alle Pedalritter einig: es geht nichts über das Gefühl von frischem Fahrtwind, der einem um die Nase weht. Das ALPIANA – green luxury Dolce Vita Hotel ist ideal um im Bikeurlaub in Südtirol die schönsten Mountainbike-Touren rund um Lana zu er-fahren und neue Wege im Meraner Land zu be-treten.


Genussradeln im Etschtal. Mountainbiken auf dem Vigiljoch. Rennradfahren auf den Spuren des Giro d’Italia über den kurvenreichen Gampenpass hinauf auf den Nonsberg.  Die Top 5 Mountainbike-Touren für Meran und Umgebung und die Top 5 Touren im Vinschgau finden Sie hier, doch auch Familie Margesin kennt die besten Tipps für Radfahrer.

Das Radsortiment des Bikehotels ALPIANA – green luxury Dolce Vita Hotel wurde durch neue CUBE Mountainbikes und E-Bikes der Marke Bergamont E-Revox Premium Sport mit extrem leistungsstarkem 750er Bosch Motor erweitert. Auch Kinderräder können kostenlos geliehen werden. So haben alle Gäste die Möglichkeit, Meran und die eindrucksvolle Natur- und Kulturlandschaft Südtirols radelnd zu erkunden.


Seit 2017 ist das ALPIANA – green luxury Dolce Vita Hotel zudem offizieller Partner der Bike Academy Lana. Von März bis November bietet das ALPIANA – green luxury Dolce Vita Hotel seinen Gästen daher 5 bis 15 geführte Touren pro Woche.

Bike Highlights im ALPIANA - green luxury Dolce Vita Hotel

  • Kostenloser Verleih von Mountainbikes, Radhelmen, Trinkflaschen, Bike-Karten etc.
  • Offizieller Partner der Bike-Academy Lana mit wöchentlich 5 bis 15 geführten Touren mit professionellem Bike-Guide zu speziellen Partner-Konditionen (Start in Lana)
  • Moderne E-Mountainbikes mit leistungsstarken Batterien von Bosch (gegen Gebühr)
  • Mountainbike- und E-Bike Touren direkt vor der Haustür: mit Tipps hierzu erhalten Sie an der Rezeption

Die schönsten Pässe Südtirols

Südtirol - Land der Pässe.

So vielfältig Südtirol selbst ist, so abwechslungsreich sind auch seine Passstraßen. Enge Kurven, schwierige Kehren, anspruchsvolle Passagen, doch eines haben Sie alle gemeinsam: Sie eröffnen fantastische Anblicke, die jede Rennrad-Tour zum absoluten Highlight macht.

Rennrad: Doppel-Pass

Vom ALPIANA – green luxury Dolce Vita Hotel aus ist der Gampenpass in 17 Kilometern erreicht. Am Gampenpass angekommen wird dem Wegverlauf gefolgt bis nach Fondo. Kurz vor Fondo wird links Richtung Mendelpass abgebogen. Hier empfiehlt sich ein kurzer Abstecher zum smaragdgrünen Lago Smeraldo. Nun gilt es, die Strecke bis zum Mendelpass zu überwinden, bevor es zur flotten Abfahrt bis hinunter zur Weinstraße geht. Dort angekommen wird dem Radweg Richtung Meran, bis nach Lana gefolgt. Schlussendlich muss noch der Anstieg bis zurück zum ALPIANA – green luxury Dolce Vita Hotel in Völlan bewältigt werden.

Mendelpass

Die Mendelpass-Straße oberhalb von Lana und Burgstall erfordert Erfahrung und gute Kondition. Vom Bahnhof Lana / Burgstall führt ein idyllischer Aufstieg nach St. Pauls zur Mendelpass-Straße, deren Streckenverlauf Sie folgen. Bereits in den ersten Kehren genießt man einen wunderbaren Ausblick, weiter oben sieht man bis zum Kalterer See. Der Mendelpass selbst liegt auf 1.363 Metern Höhe.

Timmelsjoch

Die Tour zum Timmelsjoch oder Passo Rombo führt von Meran über Riffian durchs Passeiertal. Aussichtspunkte entlang der Strecke, etwa am Passo Rombo selbst oder der Viewpoint Moos bieten die Möglichkeit einer Rast, welche in jedem Fall genutzt werden sollten.

Stilfser Joch

Der zweithöchste asphaltierte Gebirgspass der Alpen, das Stilfser Joch, verbindet Südtirol mit der Lombardei und war mehrfach Schauplatz des Giro d’Italia. Mit dem Rennrad geht’s in Prad im Vinschgau los: Die Tour schlängelt sich über 66 Kilometer am Pass entlang. Die Bergstation Stilfser Joch befindet sich auf 2.758 Metern Meereshöhe. Bergab führt der Weg durchs Münstertal bis nach Glurns.

Grödner Joch

Das Grödner Joch ist sowohl von der Grödner Seite als auch vom Gadertal gut befahrbar. Der Ausblick am höchsten Punkt ist eine Sensation: Im Süden der Brunecker Turm am Sellamassiv, im Westen der Langkofel, im Norden die Cirspitzen.

Sellajoch

Das Sellajoch ist Teil der berühmten Sella Ronda, der Schleife rund um den Sellastock und verbindet das Grödnertal in Südtirol mit dem Fassatal im Trentino. Die Tour ist anspruchsvoll, denn sie verfügt über kaum flache Stücke. Im Juli und August ist die Straße jeden Mittwoch von 9 bis 16 Uhr für motorisierte Fahrzeuge gesperrt und den Rennradlern in Südtirol vorbehalten.

Get on your bike and ride!

Von 300 auf 3.000 Meter, vom Talboden bis in hochalpine Regionen - und das alles auf zwei Rädern.

Meran und Umgebung ist eines der vielfältigsten Mountainbike Reviere Südtirols und steckt voller Highlights! Die 5 schönsten Touren im Meraner Land wollen wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten.

MTB-Tour: nach Platzers und weiter bis zur Laugenalm

Vom ALPIANA – green luxury Dolce Vita Hotel ausgehend dem Forstweg über das Völlaner Badl weiter nach Platzers folgen. Dort angekommen nach links abbiegen, bis nach 2 Kilometern die Gampenstraße gekreuzt wird. Es folgt ein kurzer Anstieg, der die Gampenstraße entlang bis zum Gampenpass führt. Dort angekommen rechts über den Forstweg zur Laugenalm fahren.

Bike-Highline Meran(o)

Seit 2014 begeistert die Highline rund um Meran Biker aus aller Welt! Auf 1.500 Metern verbindet Sie das Vigiljoch mit der Marzoner Alm. Der Aufstieg kann entweder kräfteschonend mit der Aschbachbahn in Rabland oder durch einen der 6 verschiedenen Uphill-Strecken erfolgen. Entlang der Strecke gibt es zahlreiche Möglichkeiten zur Einkehr und ein atemberaubendes Panorama!

Ötzi Trail

Benannt nach dem “Mann aus dem Eis” verspricht der Ötzi Trail Fahrspaß auf höchstem Niveau! Los geht’s auf der Mausloch-Alm oberhalb von Naturns. Der anspruchsvolle Weg mit unzähligen Kurven führt durch einen dichten Nadelwald und überzeugt durch seine flowigen Passagen. Kurz vor dem Waldrand oberhalb von Naturns endet dieser sensationelle Single-Trail.

Hafling Panorama Tour

Die vielfältigste unter den Touren! Denn sie enthält alles, was das Biker-Herz begehrt. Von Aufstiegen über Singletrails hin zu gemütlichen Abschnitten über breite Forstwege, jeder Meter wird hier zum Erlebnis. Die Panorama Tour startet in Hafling, wo es erstmal rasant bergab Richtung Meran geht. Am Ortseingang von Meran, an der Talstation von Meran 2000 geht es mit der Bahn ins gleichnamige Bike-und Wandergebiet. Dem Weg “E5” folgend erwartet Sie ein faszinierender 360° Blick über das gesamte Meraner Land. Tipp: Machen Sie unbedingt Rast am “Knottenkino”!

Vigiljoch MTB Tour

Das Vigiljoch gehört zu den beliebtesten Naturerlebnisgebieten des Meraner Landes. Von Lana aus an der Talstation der Vigiljochbahn geht es ein ganzes Stück der Straße folgend ins Ultental, genauer Richtung Pawigl. Nichts für schwache Nerven, immerhin ist hier mit einer Steigung von über 30% zu rechnen! Wer’s bis zum Vigiljoch schafft, wird aber mit einer einzigartigen Aussicht belohnt. An der Bergstation der Vigiljochbahn geht’s downhill über den Gasthof Seespitz und Tschigg nach Marling zurück.

Stoanerne Mandln

Ein geradezu mystischer Ort! Auf dem Gipfel der Hohen Reisch sollen früher Hexentänze aufgeführt worden sein. Heute ist es eine beliebte Destination für viele Biker in Südtirol. Die "Stoanernen Mandln", zum Teil mannshohe Steinfiguren, sind das Ziel der MTB-Tour von Hafling über die Leadner Alm, die Völlaner Alm und das Auener Joch.

Jede Mountainbike Tour ein Erlebnis!

Downhiller oder Freerider - das Vinschgau bietet für jeden das Richtige!

Mit über 80 erstklassig gekennzeichneten MTB-Touren in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen verfügt das Bike-Revier im Nordwesten Südtirols über eine bemerkenswert hohe Trail-Dichte. Folgend 5 Mountainbike Touren im Vinschgau, die Sie sich in Ihrem Bike-Urlaub nicht entgehen lassen dürfen!

Vinschger Radweg Tour

Der Klassiker im Vinschgau! Mit dem Zug bis Mals und den Weg durch das ganze Tal durch zurück bis nach Meran - auf dem Vinschger Radweg erleben Sie das facettenreiche Vinschgau von seiner schönsten Seite! Dieser führt Sie entlang der wichtigsten Sehenswürdigkeiten, etwa der Churburg oder dem Schloss Kastelbell und durch die zahlreichen Apfelplantagen.  Zu jedem Zeitpunkt haben Sie die Möglichkeit, weiter mit dem Zug fortzufahren.

Vinschger Schattenseiten Tour

Gestartet wird am Bahnhof Mals, zu welchem man bequem mit dem Zug gelangt. Von hier aus wird nun die Vinschger Schattenseite in Angriff genommen - es geht Richtung Glurns, nach Prad und zur Tschenglser Alm. Das Highlight? Die Downhill-Strecke über die Rodelbahn in Laas - rasanter Fahrspaß garantiert! Zurück nach Meran geht’s entlang des Vinschger Radwegs oder mit dem Zug.

3-Länder-Tour

Drei Länder durchqueren binnen weniger Stunden - im Vinschgau möglich! Die Tour führt über Burgeis (IT) über die Uinaschlucht nach Sur En (CH), über Martina und die Norbertshöhe (A) wieder zurück über den Reschenpass in den Vinschgau. Ideal für Hardtrailfahrer!

Tour am Nationalpark Stilfserjoch

Der Nationalpark Stilfserjoch zählt mit über 134.620 Hektar zu den größten Naturschutzgebieten Europas. Besonders imposant: Bei dieser Tour haben Sie König Ortler, den höchsten Berg Italiens, stets im Sichtfeld. Den Anfang bildet der Ort Prad - von hier gehts mit dem MTB Richtung Lichtenberg und Stilfs. Vorbei am Wildgehege Fagges zur Furkelhütte nach Trafoi, ab da offenbart sich ein einzigartiges Panorama.

Biken am Latscher Sonnenberg St. Martin

Der Latscher Panorama-Trail ist ein absolutes Muss für schwindelfreie Biker! Technische Passagen mit Spitzkehren, flowige Wald-Trails und stufige Abschnitte - diese Tour wird abwechslungsreich. Nach dem Start an der Bergstation St. Martin im Kofel verläuft der Weg an den Ruinen Laggar und Zuckbichl vorbei. Immer wieder fällt der Sonnenhang steil neben dem Weg ab und Lichtungen öffnen die Aussicht auf die Apfelgärten im Tal.

Genussvoll radelnd durch Südtirols Berge

Auf zwei Rädern die Welt erkunden - oder zumindest die Bergwelt rund um das ALPIANA. Das bestens ausgebaute Wegenetz rund um Meran eignet sich hervorragend für eine genussvolle Fahrt mit dem Fahrrad!

Durch blühende Apfelfelder durch, an reifen Weinreben vorbei, mit schönstem Ausblick auf die umliegende Bergwelt - hier im Meraner Land werden Sie bei Ihrer Fahrradtour mit jedem Meter belohnt! Vom ALPIANA aus haben Sie zahlreiche Möglichkeiten für einen abwechslungsreichen Ausflug auf zwei Rädern. Ohne nennenswerte Steigungen erreichen Sie die schönsten Plätze, die unser Land zu bieten hat - perfekt für Genussradler und Familien.

Die Radwege rund um das ALPIANA

Richtung Nordwesten führt Sie der Radweg in den Vinschgau. Entlang der Etsch und einer der ältesten Römerstraßen Südtirols, der Via Claudia Augusta, überzeugt die sonnenreiche Gegend vor allem durch ihr einzigartiges Panorama. Karge, schneebedeckte Spitzen strecken sich dem Himmel empor, während im Tal mediterranes Klima herrscht. Zudem ist der Vinschgau Südtirols größter Apfelgarten und besonders zur Blütezeit reizvoll!


Richtung Süden begleitet Sie der Etschtaler Radweg an malerischen Orten vorbei bis in die Landeshauptstadt Bozen. Angesichts der Schönheit dieser Strecke wird sich jedoch der eine oder andere Zwischenstopp nicht vermeiden lassen!
Der Radweg durch das Etschtal stellt mit dem Radweg Südtiroler Unterland wohl das flachste dar, was Südtirol an Radstrecken zu bieten hat. Im Abschnitt zwischen Bozen bzw. Frangart und Lana verläuft er über eine Strecke von etwas mehr als 20 Kilometer ständig am Flussufer entlang.

Egal, für welche Himmelsrichtung Sie sich entscheiden, die Radwege in Südtirol eignen sich hervorragend für eine genussvolle Tour mit dem Bike. Für die richtige Ausrüstung sorgen wir als Partner der Ötzi Bike Academy natürlich direkt im Hotel!

Unsere Angebote

Wellnessbehandlungen, exklusive Events, regionale Küche. Unser Newsletter bringt die Neuigkeiten von ALPIANA direkt in Ihr Postfach.

Jetzt anmelden!