Das 4 Sterne Wellnesshotel Alpiana in Lana, Südtirol.

Propst Wieser Weg 30 . 39011 Völlan/Lana bei Meran in Südtirol
F +39 0473 568143 . info@alpiana.it
. MwSt-Nr.

Restplätze

...nur solange der Vorrat reicht...

Familienbande im Spa Hotel der Extraklasse

author-image
Susanne, 10.04.2017

25. Mit dieser Zahl beginnt sie - die Erfolgsgeschichte des ALPIANA RESORT in Völlan bei Lana nahe der Kurstadt Meran. 25 lautete die Anzahl der ursprünglichen Zimmer im ehemaligen Völlanerhof, der sich in der Folgezeit von einer einfachen Gästepension zum bekannten Luxus-Resort entwickeln sollte. Doch lassen wir die Geschichte ihren Anfang nehmen… 


Hätten Johann und seine Frau Monika Margesin nicht jede Menge Mut und Einfallsreichtum bewiesen, so würde es das ALPIANA RESORT in seiner heutigen Form sicherlich nicht geben. Denn alles, was dazu bestimmt ist groß zu werden, muss zunächst im Kleinen beginnen. 


Das Ehepaar Margesin übernahm den Völlanerhof mit seinen 25 Zimmern im fernen Jahr 1979 in zweiter Generation. Schritt für Schritt setzte der Betrieb einen Fuß vor den anderen, entwuchs den Kinderschuhen und entwickelte sich zu einem der heute führenden Urlaubsdomizile in Südtirol; für die Wellnessferien und den etwas anderen erholsamen Familienurlaub. Aus der bescheidenen Pension wurde ein Hotel, der Fokus verlagerte sich von Erholungsurlaub in Südtirol zu Wellness in den Bergen. Eines blieb dabei jedoch immer gleich: der Ausblick auf das Meraner Becken zu den Füßen. 


Die Söhne Christian und Johannes, der seine Frau Berta mit in den Betrieb brachte, realisierten schließlich gemeinsam mit den Eltern die architektonische Neugestaltung des Betriebes: Aus einer anfänglichen Vision entstand das neue ALPIANA RESORT. Und es ist wahrlich gelungen! Geradlinige und bewusst natürlich gehaltene Zimmer und Suiten und die weitläufige Spa-, Pool- und Gartenlandschaft verschmelzen zusammen mit dem dekorativen und modischen Interieur und den kulinarischen Highlights aus zwei Kulturen zu einer stimmigen Einheit. 


Mit viel Freude und Leidenschaft tut Familie Margesin also seit jeher das, was ihr am meisten liegt: Erholungssuchenden Urlaubsträume und unvergessliche Momente beim Wellness in Südtirol bescheren. 


Doch damit nicht genug: Auch die vierte Generation steht schon in den Startlöchern. Es wäre alles andere als verwunderlich, wenn sich nicht auch die kleine Greta und ihr Schwesterchen Hanna als geborene Gastgeberinnen entpuppen würden. Wie sollte es auch anders sein bei diesen Familienbanden...

facebook google-plus pinterest