Das 4 Sterne Wellnesshotel Alpiana in Lana, Südtirol.

Propst Wieser Weg 30 . 39011 Völlan/Lana bei Meran in Südtirol
F +39 0473 568143 . info@alpiana.com
www.alpiana.com . MwSt-Nr.

Restart im Alpiana Resort

Wir sind wieder für Sie da! Kraft tanken, inmitten der Natur!
Aktuelle Infos

Die schönsten Pässe Südtirols

Südtirol - Land der Pässe.

So vielfältig Südtirol selbst ist, so abwechslungsreich sind auch seine Passstraßen. Enge Kurven, schwierige Kehren, anspruchsvolle Passagen, doch eines haben Sie alle gemeinsam: Sie eröffnen fantastische Anblicke, die jede Rennrad-Tour zum absoluten Highlight macht.

Mendelpass

Mendelpass

Die Mendelpass-Straße oberhalb von Lana und Burgstall erfordert Erfahrung und gute Kondition. Vom Bahnhof Lana / Burgstall führt ein idyllischer Aufstieg nach St. Pauls zur Mendelpass-Straße, deren Streckenverlauf Sie folgen. Bereits in den ersten Kehren genießt man einen wunderbaren Ausblick, weiter oben sieht man bis zum Kalterer See. Der Mendelpass selbst liegt auf 1.363 Metern Höhe

Timmelsjoch

Timmelsjoch

Die Tour zum Timmelsjoch oder Passo Rombo führt von Meran über Riffian durchs Passeiertal. Aussichtspunkte entlang der Strecke, etwa am Passo Rombo selbst oder der Viewpoint Moos bieten die Möglichkeit einer Rast, welche in jedem Fall genutzt werden sollten.

Stilfser Joch

Stilfser Joch

Der zweithöchste asphaltierte Gebirgspass der Alpen, das Stilfser Joch, verbindet Südtirol mit der Lombardei und war mehrfach Schauplatz des Giro d’Italia. Mit dem Rennrad geht’s in Prad im Vinschgau los: Die Tour schlängelt sich über 66 Kilometer am Pass entlang. Die Bergstation Stilfser Joch befindet sich auf 2.758 Metern Meereshöhe. Bergab führt der Weg durchs Münstertal bis nach Glurns.

Grödner Joch

Grödner Joch

Das Grödner Joch ist sowohl von der Grödner Seite als auch vom Gadertal gut befahrbar. Der Ausblick am höchsten Punkt ist eine Sensation: Im Süden der Brunecker Turm am Sellamassiv, im Westen der Langkofel, im Norden die Cirspitzen.

Sellajoch

Sellajoch

Das Sellajoch ist Teil der berühmten Sella Ronda, der Schleife rund um den Sellastock und verbindet das Grödnertal in Südtirol mit dem Fassatal im Trentino. Die Tour ist anspruchsvoll, denn sie verfügt über kaum flache Stücke. Im Juli und August ist die Straße jeden Mittwoch von 9 bis 16 Uhr für motorisierte Fahrzeuge gesperrt und den Rennradlern in Südtirol vorbehalten.

Das Alpiana Resort vereint scheinbare Widersprüche wie modernes Design und Gemütlichkeit, Reduktion und Wohlbefinden auf exzellente Weise.     
Tassilo Keilmann - Hoteltester, April 2015 - Wellness Heaven
facebook google-plus pinterest