Das 4 Sterne Wellnesshotel Alpiana in Lana, Südtirol.

Propst Wieser Weg 30 . 39011 Völlan/Lana bei Meran in Südtirol
F +39 0473 568143 . info@alpiana.com
www.alpiana.com . MwSt-Nr.

Restart im Alpiana Resort

Wir sind wieder für Sie da! Kraft tanken, inmitten der Natur!
Aktuelle Infos

Der Winter ruft: Die schönsten Ski- & Schneeschuhtouren in Meran & Umgebung

Die Lage unseres DolceVita ALPIANA RESORTs in Völlan bei Lana ist wie geschaffen für Wintersportler jeglicher Art. So schätzen uns auch Skitouren- und Schneeschuhgeher seit Langem für Ihren Winterurlaub in Meran und Umgebung. Hier verraten wir Ihnen, warum!

author-image
Benjamin, 23.12.2019

Erst durch tiefverschneite Wälder und über sonnige Almhänge stapfen, dann auf einer urigen Hütte dampfende Knödel mit Aussicht genießen: bei einem Urlaub in Meran und Umgebung werden Wintermärchen wahr. In der Nähe unseres DolceVita ALPIANA RESORTS in Völlan bei Meran liegen gleich mehrere beliebte Ziele für Skitouren- und für Schneeschuhgeher. Zu den Geheimtipps gehören die stillen Routen im Ultental und am Gampenpass; diese teilen wir gerne mit Ihnen. Der Winter ruft!

3 Schneeschuhwanderungen & Skitouren für Ihren Urlaub in Meran

1) Einfache Schneeschuhwanderung zur Riemerberglalm im Ultental

Bei dieser einfachen Schneeschuhwanderung zur urigsten Alm des Ultentals erleben Sie den Südtiroler Winter in seiner ganzen Pracht. Ein echter Geheimtipp für Ihren Urlaub im Meraner Land! Die entspannte Wanderung dauert 1 ½ Stunden. Oben angekommen, werden Sie mit wunderbaren Ausblicken auf Meran und Umgebung, den Vinschgau und die Texelgruppe belohnt. Die Alm ist in den Wintermonaten geschlossen, nehmen Sie sich also Proviant mit!

Anfahrt: Fahren Sie von unserem DolceVita ALPIANA RESORT aus ins Ultental bis nach St. Walburg, westwärts zur Abzweigung der Straße zum Larcherberg und weiter bis zum Parkplatz am Simianhof.

Route: Vom Hof aus dem Weg Nr. 4 folgen; dieser mündet dann in eine Forststraße, die bis zur urigen Riemerberglalm führt.

2) Mittelschwere Ski- oder Schneetour auf den Kleinen Laugen

Diese kurze Skitour (11 km, 2 ½ h) führt auf den Kleinen Laugen am Gampenpass; der Gipfel ist sowohl mit Schneeschuhen als auch als Skitour zu besteigen und bei den Südtirolern sehr beliebt. Am Gipfel eröffnet sich ein traumhaftes Panorama über Ortler- und Brentagruppe und Dolomiten.

Anfahrt: Vom DolceVita ALPIANA RESORT aus über die Gampenstraße bis zum Parkplatz am Gampenpass auf 1518 m.

Route: Der Aufstieg beginnt gegenüber vom Parkplatz; der dortige Forstweg führt bis auf die Laugenalm auf 1.853 m. Unterhalb der Alm der Spur durch das offene Gelände in nördlicher Richtung folgen; ein kleine Wiese nach rechts queren und weiter bis zu einem kleinen Sattel. In den linken Hang steigen, geradeaus spuren bis zu einem Zaun; erst links, dann rechts bis zum nächsten Zaun. Der Spur nach links in steiles Gelände folgen und über den Bergrücken hinauf bis zum Gipfelkreuz steigen.

3) Anspruchsvolle Skitour zur Kuhleiten-Hütte auf Meran 2000

Die Kuhleitenhütte auf 2.361 gilt als einer der schönsten Aussichtspunkte des Skigebiets. Von der Sonnenterrasse aus genießen Sie ein herrliches Panorama – und einen leckeren Kaiserschmarrn. Vom 25. Dezember bis 6. Januar täglich geöffnet. Danach bis Ende März von Donnerstag bis Sonntag geöffnet. Donnerstags und freitags darf abends bis 23.00 Uhr auf den Pisten abgefahren werden.

Die kurze, steile Skitour ist in Meran und Umgebung zwar kein Geheimtipp mehr, aber doch lohnenswert. Für die anspruchsvolle Tour sind Kondition und sichere Spitzkehren erforderlich.

Anfahrt: Fahren Sie vom DolceVita ALPIANA RESORT aus nach Meran/Obermais bis zum kostenlosen Parkplatz an der Talstation der Bergbahn Meran 2000; der Parkplatz in Falzeben, direkt an der Kabinen-Umlaufbahn, ist hingegen gebührenpflichtig.

Route: Über den Wanderweg Nr. 14 von Falzeben weiter zur Zuegghütte und vorbei an der Rotwandhütte. Weiter auf dem Mittelweg zur Waidmannalm und zur Kuhleitenhütte (blaue „Kuhleiten"-Route). Die Abfahrt führt über die St. Oswald-Piste, den Skiweg zur Rotwand- und Zuegghütte bis nach Falzeben.

Tipp: DolceVita-Wintererlebnisse

Wir vom DolceVita ALPIANA RESORT organisieren gemeinsam mit unseren Partnerhotels, dem Lindenhof Lifestyle DolceVita Resort, dem Preidlhof Luxury DolceVita Resort, dem Feldhof DolceVita Resort und dem DolceVita Hotel Jagdhof, gemeinsame Erlebnisse und Ausflüge – unter anderem auch Schneeschuhwanderungen. Informieren Sie sich an der Rezeption!

Tipps für Skitourengeher

• Ausrüstung bei SPORTLER Alpin leihen

Die gesamte Tourenski-Ausrüstung inklusive Notfallausrüstung und LVS-Gerät muss nicht zwingend mit in den Winterurlaub in Meran; Sie können Sie diese in den SPORTLER Alpin-Geschäften in Meran und Bozen gegen Gebühr ausleihen.

• Geben Sie Bescheid

Geben Sie an der Rezeption des DolceVita ALPIANA RESORTS über Ihr Vorhaben Bescheid. Gerne informieren wir Sie über die Lawinensituation oder über die Wetterverhältnisse. Den Lawinenreport für Meran und Umgebung, für ganz Südtirol, Tirol und das Trentino können Sie hier einsehen: http://wetter.provinz.bz.it/lawinen.asp. Telefonische Auskunft erhalten Sie unter der Nummer 0471/271177.

• Notfall-Standardausrüstung

Neben einer tourentauglichen Bekleidung sollten Sie eine angemessene Notfallausrüstung mit auf Ihre Skitour nehmen. Dazu gehören eine Schaufel, ein Lawinenverschütteten-Suchgerät, eine Sonde, eine Erste-Hilfe-Box und natürlich ein Handy.

• In Skigebieten nur ausgewiesene Aufstiegsanlagen nutzen

In den meisten Skigebieten in Meran und Umgebung ist der Aufstieg mit Tourenskiern zu festgelegten Zeiten möglich. Der AVS empfiehlt, nur ausgewiesene Aufstiegsanlagen und Abfahrtspisten zu nützen. Gesperrte Pisten nicht betreten!

• Nur am Pistenrand und nur hintereinander aufsteigen

Achtung bei Kuppen, Steilhängen und Vereisungen. Bei schlechten Sichtverhältnissen und unübersichtlichen Bereiche keine Pisten-Querungen riskieren.

• Stirnlampe, reflektierende Kleidung etc. bei Dunkelheit

Nutzen Sie bei Dunkelheit unbedingt Stirnlampen und reflektierende Kleidung!

facebook google-plus pinterest