Das 4 Sterne Wellnesshotel Alpiana in Lana, Südtirol.

Propst Wieser Weg 30 . 39011 Völlan/Lana bei Meran in Südtirol
F +39 0473 568143 . info@alpiana.it
. MwSt-Nr.

4=3 Wellness Traum

vom 5.11 bis 11.12.17

Weihnachten & Silvester im ALPIANA

Für die schönste Zeit im Jahr...
Mehr erfahren

Eine Schlemmerreise in die Welt der Kulinarik

Hausgemachte Leckerbissen in Völlan bei Lana

author-image
Arnold Nussbaumer, 14.09.2017

Bei uns im ALPIANA RESORT wird gekocht was die Natur bietet. Frisch, heimisch und gesund soll es sein. Ob im Hauptrestaurant CULINARIS oder im vegan-vegetarischen Gourmetrestaurant NUTRIS - unsere Küche bietet abwechslungsreiche und hochwertige regionale Gerichte mit einem mediterranem Einfluss und offeriert dank der beiden Restaurantzweige ein sozusagen doppeltes kulinarisches Angebot.

Vegan-vegetarische Köstlichkeiten im Gourmethotel ALPIANA Resort

Im Gourmetmenü des etwas anderen Restaurants NUTRIS - übrigens das erste vegan-vegetarische Restaurant in Südtirol - trifft fermentierter Spargel auf Biermalzbrot, simples Karottengrün wird zu einem sämigen Schaumsüppchen, eine geschmorte Sommerzwiebel ist der Star des Hauptgerichts und wird von Brennnessel, schwarzem Trüffel, Kohle und Rauch begleitet und beim Dessert treffen schließlich Rote Beete, schwarze Johannisbeere und Wiesenfenchel aufeinander, der die überraschende Hauptzutat der köstlichen Crème brûlée bildet. Kein Wunder also, dass immer mehr unserer Gäste unser Angebot annehmen und das NUTRIS kostenlos ausprobieren wollen.

Die Schlemmerreise geht weiter - Kochen nach Jahreszeit im CULINARIS

Der Einsatz ursprünglicher Zutaten aus unserer Region und frischer Kräuter aus dem Garten entspricht nicht nur dem aktuellen Zeitgeist sondern sensibilisiert auch für nachhaltigen Konsum - ein Hauptanliegen in meiner langjährigen Arbeit als Küchenchef. So handhabe ich es auch im Hauptrestaurant des ALPIANA Resorts, im CULINARIS. Regional und saisonal, mit viel Hingabe zubereitet, unter Anwendung schonender Zubereitungsarten - so kann ich sicher gehen, dass es auch unseren Gästen schmeckt. Dabei trifft die bekannte Südtiroler auf die bekömmliche mediterrane Küche, ein herrliches und beliebtes Zusammenspiel zweier unterschiedlicher Geschmackswelten, die doch so vieles gemeinsam haben und sich wunderbar ergänzen.

Auch Produkte aus dem fairen Handel spielen in unserer Küche eine immer größere Rolle und werden kreativ in den Prozess rund um die Entstehung eines neuen Gerichtes integriert. Es geht mir aber nicht immer nur darum zwingend etwas Neues zu kreieren. Vielmehr versuche ich beim Kochen dem Alten ein neues Gewand zu geben und das, was immer schon da war, wieder in Erinnerung zu rufen.

Lassen also auch Sie sich bei Ihrem nächsten Verwöhnwochenende im Meraner Land von unseren hausgemachten Küchenkreationen überraschen.

facebook google-plus pinterest