Das 4 Sterne Wellnesshotel Alpiana in Lana, Südtirol.

Propst Wieser Weg 30 . 39011 Völlan/Lana bei Meran in Südtirol
F +39 0473 568143 . info@alpiana.it
. MwSt-Nr.

Urlaub im Genussland Südtirol im Hotel Alpiana Resort

Alpiana Gutscheine

Das perfekte Geschenk für jeden Anlass!

ALPIANA SPECIAL -10%

Unser Frühlings-Geschenk an Sie! Ab 3 Übernachtungen erhalten Sie 10% Ermäßigung auf Ihren Aufenthalt.
Details

Wie schmeckt das Meraner Land?

Sonnengereift würzig und doch bergfrisch. Herzhaft ehrlich und doch verspielt. Ein bisschen nach Bella Italia ein bisschen nach Tiroler Alpenraum. So schmeckt das Meraner Land.

Der kulinarische Reigen von Nord und Süd: Kulturen begegnen sich auch im Teller, schlagen dort die letzten Brücken zueinander, um sich in einer geschmackvollen Symbiose zu vereinen. Die Südtiroler Küche ist so bunt und vielfältig, dass man eigentlich nie satt sein mag. Rund um die historische Kurstadt Meran gesellen sich die kulinarischen Einflüsse Mitteleuropas und der Donaumonarchie zur mediterran-tiroler Kost. Bodenständiges wird veredelt, Bekanntes neu interpretiert, Vergessenem wird neues Leben eingehaucht. Denn so traditionsbewusst die Südtiroler Küche auch ist - Kreativität ist erlaubt.
Aus tiefster Überzeugung wird vorwiegend Natürliches serviert. Das, was die Landschaft hervorbringt.
Der edle Begleiter: Der Wein braucht neben der bunten Südtiroler Kost nicht um Aufmerksamkeit zu buhlen. Im Gegensatz entfaltet sich das Charisma des regionalen Weins, indem er Speisen selbstbewusst begleitet und so für lukullische Perfektionierung sorgt. Das Meraner Land bringt Edles hervor. Gerade im Wein spiegelt sich die Eleganz seiner Herkunft wieder, in ihm vereinen sich Klima und Bodenverhältnisse, Tradition, Kenntnisse und Noblesse einer einzigartigen Landschaft.

Die Landschaft im Teller: Im Hotel ALPIANA RESORT und dem erfrischend kreativen Restaurant Nutris wird gekocht, was Jahreszeiten und Landschaft hervorbringen. Eingekauft wird mit Vorliebe bei lokalen Anbietern. Qualität und Frische der verwendeten Zutaten sind somit ein Versprechen. Die besten Rezepte der Ferienregion Meraner Land werden immer wieder neu interpretiert, kombiniert und mit Stolz serviert. Dabei darf Uriges auch mal ganz für sich sprechen: Schlutzkrapfen und dampfende Knödel finden ihren Platz auf der Karte. Einzige Devise: Hausgemacht muss es sein. Dann schmeckt feine Küche auch ehrlich.

Zu unterstreichen ist auch die herausragende Höflichkeit von Familie Margesin und dem Personal.     
Roma, August 2015 - Tripadvisor
facebook google-plus pinterest